Thumbnail.jpg

Knie-Lenkung, Youlius-Award und unsere Kunstkarriere – Bunte Themen diese Woche – Der #HoepnerVlog 37

Knie-Lenkung? Heißt das nicht Knick-Lenkung? Naja, fast: Die Lenkung unseres pedalbetriebenen Amphibienfahrzeugs funktioniert wie eine Knicklenkung bei z. B: einem Bulldozer, allerdings haben wir uns eine leichtere und schmiermittelfreie Variante ausgedacht, die #KnieLenkung.

 

Diese wird nicht mit einem Bolzen, sondern mit einer Art “Kreuzband” zusammengehalten, daher der Name.

Außerdem gibt es tolle News! Wir haben den #YouliusAward gewonnen, in der Kategorie “Vlogs”. Hier kann man sich die Preisverleihung ansehen, bei der wir leider nicht persönlich dabei sein konnten: https://youtu.be/kv32Nnam5vM?t=9793

Und last but not least: Unsere Kunstkarriere geht jetzt steil. Von mehreren von Euch kam der Vorschlag, unsere Planzeichnungen auf unsere Kreidetafel doch als Kunstwerke zu versteigern. Fanden wir gut, machen wir. Ab jetzt gibt es wann immer ein “Kunstwerk” vollendet ist, eine Versteigerung der Zeichnungen.

paulhoepner

Als jüngerer Zwilling ganze 5 Minuten hinterher, aber ebenso am 6.4.1982 in Singen am Hohentwiel geboren. Hat nach dem Abitur ein Jahr in Australien verbracht, anschließend Mediendesign in Köln studiert und in Berlin als Web- und App-Konzeptioner gearbeitet. 2015 schloss er den Studiengang »Human Factors« an der TU Berlin ab.

Add your comment

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.