00_Titel-DSC00462-e1470499247208.jpg

Ein Abend für einen guten Zweck

Früher hieß es das “Kinski”, jetzt ist es das Kultur Cafe. Mein Nachbar Philip Jusim hat es übernommen und mit viel Liebe zu einem Veranstaltungsort, Fair-Trade-Geschäft und Cafe umgebaut. Am 6. Januar werden Hansen und ich dort unseren Vortrag zur Reise “In 80 Tagen um die Welt – ohne Geld” halten. Der Eintritt beträgt 6 €, der Gewinn wird an das Projekt www.sea-watch.org gespendet, wer also mehr zahlen will tut das für einen guten Zweck (Seenotrettung von Flüchtlingen im Mittelmeer).

Es gibt ingesamt ca. 50 Plätze, am besten also vorreservieren indem ihr eine Mail an tickets@hoepner-hoepner.de schickt oder unter der folgenden Nummer:  030 78990298

Hier geht es zum Facebook-Event: https://www.facebook.com/events/1702749480037202/

Wir freuen uns auf Euch!!

Paul und Hansen

paulhoepner

Als jüngerer Zwilling ganze 5 Minuten hinterher, aber ebenso am 6.4.1982 in Singen am Hohentwiel geboren. Hat nach dem Abitur ein Jahr in Australien verbracht, anschließend Mediendesign in Köln studiert und in Berlin als Web- und App-Konzeptioner gearbeitet. 2015 schloss er den Studiengang »Human Factors« an der TU Berlin ab.

Add your comment